Die Kürbissuppe wird serviert.
Kürbissuppe
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
50 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Portionen: 3 Teller
Kalorien: 270 kcal
Zutaten
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 2 Orangen
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Schnittlauch
Anleitungen
  1. Da die Kürbisschale in diesem Rezept mit verwendet wird, muss der Kürbis zuerst gründlich mit lauwarmem Wasser geputzt werden.
  2. Der Kürbis wird in Spalten geschnitten und mit den Kerne in eine Auflaufform gegeben. Die Häfte des Olivenöls wird darüber geträufelt. Dann wandert die Auflaufform mit den Kürbisspalten zum Rösten für ca. 45 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze in den Ofen.

    Die Kürbisspalten werden mit Olivenöl beträufelt und im Ofen geröstet.
  3. Wenn der Kürbis weich ist, wird er aus dem Ofen genommen. Jetzt können die Kerne ganz leicht entfernt werden und für etwas anderes weiter verwendet werden.

  4. Im restlichen Olivenöl wird die klein geschnittene Zwiebel angedünstet, dazu kommen die Kürbisspalten. Nachdem auch die Kürbisspalten kurz angedünstet wurden, wird das Ganze mit dem Saft der zwei Orangen abgelöscht. Die Frühlingszwiebeln werden gewaschen und in schmale Ringe geschnitten. Sie werden in den Topf gegeben.

    Die Kürbisspalten werden mit Orangensaft abgelöscht.
  5. Der Topf wird vom Herd genommen und mit einem Pürierstab zu einer feinen Suppe verarbeitet. Nach und nach wird so viel Wasser hinzugegeben, wie es für eine Suppe braucht.

    Die Kürbissuppe wird püriert.
  6. Der Schnittlauch wird in schmale Ringe geschnitten und mit einer Handvoll Kürbiskerne zur Dekoration auf die Suppe gegeben.

Rezept-Anmerkungen

Mein Hokkaido Kürbis hat 1,5 kg gewogen und ich komme so auf eine Gesamtkalorienzahl von 790 kcal. Ich habe soviel Wasser hinzugegeben, dass es 3 Portionen mit je 270 kcal ergab. Je nach Gewicht eurer Zutaten ergibt es einen anderen Kalorienwert.