Spargelpfannkuchen mit Tomatencreme
Spargelpfannkuchen auf Tomatencreme
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 
Portionen: 2
Autor: Katrin
Zutaten
  • 2 Eier
  • 80 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 ml Mineralwasser
  • 400 g grüner Spargel
  • 150 g Cherrytomaten bunt
  • 60 g Frischkäse
  • 80 g Quark halbfett
  • 1 Schuss Balsamicoessig
  • 1 handvoll frische Kräuter
Anleitungen
  1. Zuerst werden die Eier aufgeschlagen und mit dem Dinkelvollkornmehl und dem Mineralwasser zu einem glatten Teig verarbeitet. Die Kräuter werden gewaschen, fein gehackt und die Hälfte wird zum Teig hinzugegeben.

  2. Mit einer Schöpfkelle wird eine kleine Menge des Teigs in eine erhitzte Pfanne gegeben. Der Pfannkuchen wird von beiden Seiten angebraten bis er goldbraun ist. Das ganze wird 6 x wiederholt und die fertigen Pfannkuchen werden im Backofen warm gehalten.

  3. Der Spargel wird gewaschen und am unteren Ende geschält. Etwa 2 cm werden bei jedem Spargel unten abgeschnitten. Dann werden die grünen Spargelstangen für ca. 10 Minuten ins kochenden Salzwasser gegeben. Mit einer Gabel kann getestet werden, ob er schon gar ist.

  4. Für die Tomatencreme werden 100 g Cherrytomaten klein geschnitten und mit dem Frischkäse, dem Quark und den restlichen klein gehackten Kräutern vermischt. Das Ganze wird püriert, bis eine Creme entsteht. Nun wird es mit einem Schuss Balsamicoessig und Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

  5. Die restlichen 50 g Cherrytomaten werden je nach Größe geviertelt oder halbiert und als Tomatensalat auf dem Teller angerichtet.

  6. Die Pfannkuchen werden mit Tomatencreme bestrichen und mit grünem Spargel gefüllt und halbiert auf dem Teller angerichtet. Die restliche Tomatencreme wird auf die zwei Teller verteilt.

Rezept-Anmerkungen

Leckeres Pfannkuchengericht mit frischem grünen Spargel und einer Tomatencreme.