Artikel
0 Kommentare

Brombeer Energy Balls

Brombeer Energy Balls

Es ist wieder mal Zeit für ein neues Rezept für meine geliebten Energy Balls. Sie gehören nach wie vor zu meinen Lieblingsalternativen zu industriell gefertigten Süßigkeiten und ich bereite sie mir immer mal wieder zu. Dieses mal habe ich dir eine fruchtige Variante der kleinen Energiekugeln mitgebracht.

Froogies Fruchtpulver bietet dir eine tolle Möglichkeit um den puren Fruchtgeschmack in deine Joghurtbowl oder deinen Smoothie zu bringen, auch wenn noch gar keine Saison für jeweilige Frucht ist. Bei diesem Rezept verwende ich das Pulver aber dazu, meinen Energy Balls einen fruchtigen Anstrich zu geben. Ich habe mich dieses Mal für das Brombeerpulver von Froogies entschieden, jeder andere Geschmack funktioniert aber auch.

Wie immer sind viele gesunde Zutaten in den Energy Balls enthalten, was aber nicht heißt, dass sie keine Kalorien haben. Natürlich können sie für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, bei mir überleben sie allerdings nie sehr lange.

Falls dir dieses Energy Balls Rezept geschmeckt hast, findest du hier noch andere leckere Rezepte für die kleinen Energiekugeln.

Lasst es euch schmecken!

 

Brombeer Energy Balls

Mit dem Froogies Brombeerpulver erhältst du fruchtige Energy Balls für die Lust auf Süßes zwischendurch.

Portionen: 25 Kugeln
Kalorien: 938 kcal
Autor: Katrin
Zutaten
  • 100 g Cashewkerne
  • 20 g grobe Dinkelflocken
  • 10 Medjool Datteln (ca. 100 g)
  • 20 g Froogies Brombeer Pulver
Anleitungen
  1. Zuerst werden die Cashewkerne und die Dinkelflocken in einem Mixer zu einem feinen Mehl zerkleinert. Wenn du die Energy Balls lieber gröber magst, zerkleinerst du die Zutaten zu einem groben Mehl.

  2. Auch die entsteinten Datteln werden im Mixer zerkleinert und anschließend mit dem Cashew- und Dinkelflockenmehl vermischt. Falls dein Mixer nicht stark genug ist, kannst du die Datteln vorher für ein paar Minuten im lauwarmen Wasser einweichen.

  3. Mit 1 - 2 EL Wasser wird die Mischung jetzt zu einer klebrigen Masse vermischt. Zum Kneten kannst du die Hände oder einen Teigschaber verwenden.

  4. Jetzt formst du etwa 25 gleich große Energy Balls aus der Mischung.

  5. Zu guter Letzt werden die Kugeln im Froogies Brombeerpulver gerollt und erhalten so ihren fruchtigen und dunkellila Anstrich.

Rezept-Anmerkungen

Bei 25 Energy Balls hat 1 Brombeer Energy Ball 40 kcal.

 

Schreibe einen Kommentar