21.02. – 27.02.2018 / minus 0,7 kg

Heute morgen bin ich erst mal vor Freude durchs Badezimmer getanzt! Die 90 Kilo Marke ist geknackt und ich habe mit dem heutigen Tag offiziell über 40 Kilo abgenommen. Zum ersten Mal seit 10 Jahren stand die 8 auf meiner Waage, so ein schönes Gefühl! Ich habe sie natürlich herzlich begrüßt und ihr gesagt, dass ich hoffe, dass sie keine Fata Morgana ist und ich sie auch nächste Woche wiedersehen darf.

15.02. – 20.02.2018 / minus 1 kg

Juhu, endlich geht die Waage wieder mal nach unten. Ob es an der Zuckerfrei-Challenge von Hannah Frey liegt, bei der ich seit sechs Tagen dabei bin? Ich weiß es nicht und eigentlich ist es mir dieses mal auch egal. Der Zuckerentzug der ersten drei Tage ist vorbei, meine Laune könnte grad nicht besser sein und ich fühle mich einfach wohl mit mir selbst. So kann es gerne erst mal bleiben!!! Bin gespannt, wie viel nächste Woche noch bis unter die 90 Kilo Marke fehlt!

07.02. – 14.02.2018 / plus/minus 0 kg

Meinen Wiegetag habe ich diese Woche von Mittwoch auf Donnerstag verschoben, denn ab heute startet meine Zuckerfrei-Challenge und dafür will ich mein genaues Startgewicht wissen. Ich mache mit beim #projektzuckerfrei von Hannah Frey und werde in den nächsten 40 Tagen auf jeglichen zugesetzten Zucker verzichten und nur Zucker in Form von Stärke oder als Fruktose in Obst und Gemüse essen. Ich bin gespannt wie es mir dabei geht und ob etwas vom Zuckerentzug in den ersten Tagen zu spüren ist.

5 Tipps für mehr Bewegung im Alltag
Artikel
2 Kommentare

Mehr Bewegung im täglichen Leben

Ich bin kein Fan von langen Fitnessstudiobesuchen oder anderen regelmäßigen sportlichen Verabredungen. Und trotzdem weiß ich, dass Bewegung sehr wichtig ist. Sie hält nicht nur unseren Körper fit, sondern sie hilft auch beim Abnehmen. Wenn es dir genauso geht, ist das der richtige Beitrag für dich. Ich habe hier 5 Tipps für dich, wie du mehr Bewegung in deinen Alltag bringst. [Weiterlesen]

31.01. – 06.02.2018 / plus/minus 0 kg

Ok, das ist ja schon mal nicht so schlecht, trotz thailändischem Essen am Vorabend habe ich nicht zugenommen. Ich hab mir vorgenommen, nach Fasnacht wieder strenger mit mir zu sein und mir diese Woche noch eine Pause zu gönnen. Ich habe das Gefühl, dass ich das im Moment einfach brauche. Und wenn ich in den letzten Monaten etwas gelernt habe, dann ist es auf meinen Körper zu hören.